GoZ für Softimage XSI

GoZ für Softimage XSI Das Bild stammt aus dem Forum der ZBrush Central.com (Pixologic)
Das Bild stammt aus dem Forum der ZBrush Central.com (Pixologic)

Seit gestern Nachmittag hat Kostas Roukis (aka Kostasph) sein neues Plugin für den Datenaustausch zwischen ZBrush und Softimage XSI im Forum der ZBrush Central zum kostenlosen Download bereit gestellt.

GoZ gibt es für andere 3D Anwendungen bereits seit einigen Jahren von Pixologic, jedoch Softimage XSI war als One Click Plugin noch nicht dabei, was laut Pixologic einfach daran lag, und weiterhin liegt, dass sie bis dato niemanden finden konnten, der sich mit der Programmierung von XSI Anwendungen genügend auskennt, um das zu erledigen.

Kostas, der vor längerer Zeit schon ein Script erstellt hatte (GoZ SingleClick), welches den Datenaustausch zu Softimage XSI ermöglichte, hat sich in der Zwischenzeit intensiv mit der Softimage C++ API, und der GoZ SDK beschäftigt, und uns nun dieses recht gelungene Tool zu präsentiert.

Den gesamten Beitrag kann man nun in der ZBrush Central nachlesen. Thread in der Central

Der Download Link, sowie eine schriftliche Installationsanweisung ist auch in der ZBrush Central zu finden.

Des weiteren war Kostas noch so freundlich, ein Installations,- und Usage Video auf You Tube hochzuladen. Hier kann man das GoZ Video sehen.

Leider unterstützt diese Version des Plugins nur Windows Betriebssysteme hier allerdings für 32, und für 64 Bit. Funktionieren soll das Ganze ab Softimage XSI Version 7.01 als 32 und 64 Bit Version. Einen weiteren Wermutstropfen ist, dass momentan noch nicht alle Funktionen aus ZBrush 4R3 unterstützt werden, gerade was einige Maps betrifft.

Sollte es bei der Installation zu Fehlermeldungen kommen, ist als erstes darauf zu achten, dass sämtliche Treiber auf dem neuesten Stand sind. Auch sollte man nicht vergessen, dass hierfür die

Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86) für ZBrush benötigt werden. Eventuell benötigt der Ordner GoZ in User/Öffentlich noch eine Freigabe. (Administrator Rechte).

 

Ich habe auch wieder etwas Video aufgezeichnet, um zu zeigen, das es funktioniert. Allerdings sind hier und da noch einige Tweakings im Render Tree zu leisten, aber alles in allem finde ich das Plugin sehr gelungen.

 

Ein einfacher Export nach Softimage XSI eine kleine Modifikation, und mit einem Klick, das veränderte Modell zurück nach ZBrush.

 

Dieses Video zeigt einen multiplen SubTool Export und die Rendervorschau in Softimage XSI. Hier wurden für die Subtools die Maps in ZBrush erstellt, und exportiert. Texture Map, Displacement Map, und Normal Map.

 

Viel Spass


Comments are closed.