Mandelbulber 3D Fraktal Explorer

Mandelbulber 3D der allrounder unter den Fractalgeneratoren.

Der Mandelbulber 3D Fraktal Explorer ist ein einfach zu bedienendes, kleines handliches, aber, wie fast alle 2D und 3D Fraktal Generatoren, ein experimentelles Programm zur Erzeugung und Erforschung von dreidimensionalen Fraktalen.

Krzysztof Marczak entwickelt diesen Fraktal Explorer seit 2007, um mathematische 3D Formeln, wie Mandelbulb, Mandelbox, BulbBox, JuliaBulb, Menger Sponge und Iterierte Funktionssysteme (IFS) berechnen zu lassen, um es uns zu ermöglichen, daraus dann farbenprächtige, aufregende Bilder entstehen zu lassen.

mbulber9

Nach dem Starten des Mandelbulbers bietet sich uns zunächst folgendes Bild:

mbulber1

Erst nachdem der Render Button gedrückt wurde, können wir das 1. Fraktal, welches ein Mandelbulb ist sehen.

mbulber2

Unter dem Menü Fractal fällt als erstes der große Button „Fractal Formular Type“ auf, wo es die Möglichkeit gibt, verschiedene 3D Fraktale auszuwählen, um diese danach zu erforschen, und zu bearbeiten.

mbulber3

Ich habe mich hier für den Menger Spronge entschieden.

mbulber4

Sobald wir nun einen Fractal Type ausgewählt haben, rendert der Mandelbulber unser Bild automatisch, so daß wir direkt in den Bereich der Shaders und Farben wechseln können. Hier können die Farbvariationen und die Behandlung der Schatten festgelegt werden.

Helligkeit, Gamma, Direktes Licht – Intensität der Hauptlichtquelle, Specularity – Lichtintensität Spiegelreflexion, Ambient – Intensität der einfachen Umgebungslicht usw.

mbulber5

Unter „View“ befindet sich die eigentliche Navidation für den 3D Raum, um unser Fraktal zu erforschen. Auch befindet sich hier der „Select File Path“, wo wir festlegen können, wo unsere Daten und Formate auf unserem Rechner abgespeichert werden. (Ausgabepfade).

mbulber6

Der Mandelbulber gibt uns auch die Möglichkeit, Animationen zwischen verschiedenen Keyframes (zuvor abgelegte Bildpositionen) berechnen zu lassen, und diese auch mit Sound zu versehen.

Fazit:

Der Mandelbulber ist ein sehr interessantes, und zudem völlig kostenloses kleines 3D Fraktalprogramm, das eine Menge Spaß macht, und erstaunlich schnell sehr schöne Ergebnisse bringt.

Weitere Informationen, sowie ein User Manual, ein Getting started, Tips & Tricks, und natürlich den kostenlosen Download gibt es unter folgender Internetadrese:

sites.google.com/site/mandelbulber/

mbulber7

mbulber8

mbulber10

Alle Bilder unterliegen dem Copyright ©


One Response to Mandelbulber 3D Fraktal Explorer

  1. Gern versuche ich mich mal in dieser Art der digitalen Kunst. Nicht ganz so schön wie ihre Ergebnisse sehen Sie hier meine Versuche

    http://beckerfotos.day4day.de/pages/digital.art.gallery.php

    Erstellt mit dem Programm Picasa

    Viele Grüße

    Holger Becker