• Eric Keller Fun with NanoMesh

    Posted on by Uwe

    ZBrush Tutorial 4R7 Tentakel mit Saugnäpfen erstellen in wenigen Minuten.

     

    Eric Keller erklärt in diesem Video in 24 Minuten, wie man ein Tentakel eines Oktopus erstellt mit Saugnäpfen, welche mit den neuen Partikelsystem in ZBrush 4R7 auf Polygroup Islands aufgebracht werden.

    Tentakel mit NanoMesh
    Tentakel mit NanoMesh

     

    Zuerst wird erklärt, wie man einen Tentakel erstellt, und anschliessend mit der ZModeler Brush  Polygroups, und Polyloops erstellt und manipuliert, Polygroups / -loop ändert, mit Polygroup Islands arbeitet usw.

    Anschliessend wird ein Saugnapf erstellt, und dieser wird zunächst in eine InsertMesh Brush umgewandelt, denn erst aus einer InsertMesh Brush kann man eine NanoMesh Brush erstellen.

    Um nun NanoMesh zu aktivieren wird die Arbeit mit der ZModeler Brush vorausgesetzt, und beim √ľberfahren eines Polygons die Leertaste gedr√ľckt. Auf dem nun erscheinenden Men√ľ sucht man dann Insert NanoMesh aus. Als Standard wird hier immer W√ľrfel erscheinen, wenn man die Brush √ľber die Polygroups f√§hrt, solange keine andere InsertMesh Brush ausgew√§hlt ist. Continue reading  Post ID 3533


  • ZBrush 4R7 released

    Posted on by Uwe

    Pixologic liefert ZBrush 4R7 in der 32 Bit und 64 Bit Version aus.

     

    Endlich ist es soweit. Wie Pixologic Ende letzten Jahres mitteilte, dass die neue Version von ZBrush 4R7 noch im¬†Januar 2015 auszuliefern wurde eingehalten. Die Verz√∂gerungen resultierten daraus, dass es sich eigentlich um 4 Versionen handelt je 2 f√ľr Windows und 2 f√ľr Mac Os Rechner.

    Der Download f√§llt¬†mit 786 MB recht √ľppig aus, und es gibt bei der Installation auch keine M√∂glichkeit, zu w√§hlen¬†ob die 32 Bit Version, oder die 64 Bit Version installiert werden soll.

    Der Installer erkennt, ob der Rechner ein 64 Bit Betriebssystem hat oder nicht und installiert hier gleich beide Versionen, die danach √ľber den Desktop gestartet werden k√∂nnen.

     

    ZBrush
    ZBrush

    Erfreulich war dann auch, dass ZBrush mein aktuelles User Interface aus der Version 4R6, gleich mit √ľbernommen hat.

    Continue reading  Post ID 3533


  • Natron 1.0 Free Compositing Software

    Natron 1.0 Open Source Node Base Compositing Software

    Eine neue f√ľr viele Betriebssysteme erh√§ltliche unter MPL 2.0 License (Mozilla Public License)¬†stehende ¬†Compositing Software betritt mit der ersten offiziell ver√∂ffentlichten stabilen Version die B√ľhne.

    Die ersten Lobpreisungen und Begeisterungsst√ľrme waren in einigen einschl√§gigen Foren bereits Anfang M√§rz schon zu h√∂ren. Als Natron dann im July auf der Siggraph 2014 vorgestellt wurde, kam der erste Schock f√ľr The Foundry mit Nuke f√ľr ca. 4.200$ US und Black Magic Design f√ľr Fusion mit ca. 2.500$ US. Nun kurz vor Weihnachten soll ein breiteres Publikum angesprochen werden, zumal Black Magic Design bereits eine Version von Fusion kostenlos freigibt. Es geht in diesem Segment um Marktanteile und wer den Standard festlegt.

     

    Natron 1.0 Startbildschirm
    Natron 1.0 Startbildschirm

    Natron 1.0 Startbildschirm

     

    ScreenShot Natron 1.0
    ScreenShot Natron 1.0

     

    Eines muss hier allerdings klar sein. Natron ist kein Nuke, oder Fusion, alleine vom Umfang der momentan vorhandenen Tools und Plugins die Natron bietet. Lediglich die Oberfläche und einige Tastenkombinationen sind mit Nuke identisch, und die Vorgehensweise im Compositing im allgemeinen.

    Dadurch, dass die Software noch relativ neu ist, gibt es derzeit leider noch keine ausreichende Tutorials. Wer sich nun etwas im Compositing auskennt, wird auch schnell erkennen, dass die Oberfl√§che von Natron¬†1.0¬†doch sehr an die Oberfl√§che an¬†Nuke von The Foundry angelehnt ist, liegt vollkommen richtig, denn das war Absicht, wie auch in den FAQ¬īs zu lesen ist.

    Continue reading  Post ID 3533


  • Blackmagic Design Fusion 7 FREE

    2D und 3D Compositing Software Fusion 7.5 als Freeware

     

    Integrierte 2D- und 3D-Compositing und Motion Graphics-Software mit einem massiven Toolset f√ľr Farbe, rotoscope, Betitelung, Animation, Mehr Keyer einschlie√ülich Primatte, Ein erstaunliches 3D-Partikelsystem, erweiterte Keyframes, GPU-Beschleunigung und Unterst√ľtzung f√ľr den Import und Rendern von 3D-Modellen und Szenen aus andere Anwendungen.

    Das ehemals von Eyeon Software entwickelte und vertriebene Compositiong Programm Fusion lag nach einem Hype mehrere Jahre im Dornr√∂cshenschlaf, und drohte in der Versenkung zu verschwinden. Bei einem ehemaligen Preis um die 2000,- ‚ā¨ hat nun wahrscheinlich beim Aufk√§ufer Blackmagic Design ein Sinneswandel eingesetzt. In der Versenkung verschwinden, oder die Preise senken. Die aufgef√ľhrte 2. Theorie finde ich nat√ľrlich wesentlich besser.

    Blackmagic Design Fusion 7 Freeware
    Blackmagic Design Fusion 7 Freeware

     

    Download Fusion auf Blackmagic Design (nach unten Scrollen, bis der Button mit dem Download zu sehen ist)

    Tutorials zu Fusion

    Mindestranforderungen:
    Betriebssystem und Hardware
    Windows 7 oder Windows 8.1 (64-Bit)
    Core i7 oder CPU in vergleichbarer Leistungsklasse (6 Rechenkerne empfohlen)
    Arbeitsspeicher: 16 GB freier RAM (32 GB bzw. 64 GB RAM f√ľr Stereobearbeitung empfohlen)
    Grafikkarte: NVIDIA Grafikkarte wie zum Beispiel Titan oder Quadro mit gen√ľgend RAM ( mindestens 4GB RAM empfohlen)
    SSD Platte f√ľr schnelles Lesen und Schreiben der Daten

    Continue reading  Post ID 3533


  • ZBrush Summit 2014 die Recap Video¬īs

    Pixologic hat damit begonnen die Firmen und Einzelk√ľnstler der ZBrush Summit 2014 in Video¬īs zusammenzufassen.

     

    Wer den offiziellen Teaser zur Version ZBrush 4R7 noch nicht kennt, hier ist er eingebettet.

     

    Teil 1

     

    Teil 2

     

     

    Viel Spaß dabei.