• Nik Filter Collection ist nun Freeware

    Posted on by Uwe

    Google gibt die fantastischen Nik Filter nun kostenlos ab.

     

    hdr-efex-pro_indoor
    hdr-efex-pro_indoor

     

    Ein Ostergeschenk der besonderen Art beschert uns Google. Nun hatte ja schon vor Jahren Google die beeindruckende Nik Filtersammlung für Photoshop, Lightwave, Adobe Elements usw. aufgekauft, und diese bis dato für teures Geld (um die 150 €) an den Mann, beziehungsweise Frau gebracht.

    Heute machen wir die Nik Collection für jedermann zugänglich, kostenlos.
    so die lapidare Überschrift bei Google+

    Foto-Enthusiasten auf der ganzen Welt nutzen die Nik Collection, das Beste aus ihren Bildern jeden Tag zu bekommen. Da wir unsere langfristige Investitionen zu konzentrieren, in den Aufbau unglaubliche Foto-Editing-Tools für mobile fortzusetzen, einschließlich Google Fotos und Snapseed, haben wir beschlossen, die Nik Collection Desktop-Suite kostenlos zur Verfügung zu stellen, so dass jetzt jeder kann es verwenden können.

    Die Nik Collection besteht aus sieben Desktop-Plug-Ins, die eine leistungsstarke Palette von Foto-Bearbeitungs-Funktionen – von der Filter-Anwendungen, die Farbkorrektur verbessern, Retusche und kreative Effekte, um Bildschärfung, die alle versteckten Details bringt, auf die Fähigkeit, Anpassungen an der Farbe und Tonalität von Bildern zu machen.

    Ab 24. März 2016 wird die neueste Nik Collection frei verfügbar sein zum Download: Analog Efex Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, Viveza, HDR Efex Pro, Sharpener Pro und Dfine.

    Wenn Sie die Nik Collection im Jahr 2016 erworben haben, erhalten Sie eine volle Rückerstattung, die wir automatisch in den kommenden Tagen zurück erstatten werden.

    Wir freuen uns, die leistungsfähigen Werkzeugen zur Fotobearbeitung nur einmal von Profis, um noch mehr Menschen zu bringen.

     

    Download Link zu den Nik Filtern (Nik Collection)  der Download hat ca ~440 MB.

    Die Nik Filter wurden vor einiger Zeit von DxO aufgekauft und weiterentwickelt. Diese lässt sich DxO nach Beendigung der Beta Phase mittlerweile bezahlen. Zur Einführung kosteten die Nik Filter noch 49,99 €, und sind nun für 69,00 € erhältlich.

    Was ist nun Neu in der Nik Collection? Die volle Kompatibilität zu DxO Photolab innerhalb des Programs, ohne dass die Filter in einem extra Fenster geöffnet werden. Vollständige Integration auf Adobe Photoshop, Lightroom und Elements CC.

    Die Nik Collection Plugins sind im DxO Shop erhältlich. Eine 30 Tage Testversion bietet DxO auch an.

    Frohe Ostern !!!


  • Pixologic Webinar „The Low Down on ZModeler“

    Posted on by Uwe
    Webinar Banner
    Webinar Banner

     

    Mittlerweile hat Pixologic das Webinar u.a. auf Youtube veröffentlicht.

    ZBrush Webinar Series

     

    Das Webinar ist kostenlos und dauert ca. 1-1,5 Std. inklusive der Beantwortung von Fragen.

    Registrieren lassen für das Webinar. HIER Ich freu mich, wird bestimmt wieder der Wahnsinn.

     

    Join us for an exploration into the numerous workflows using ZBrush and it’s powerful features. This webinar will be hosted by Pixologic’s own development team, with a specific topic. Don’t miss this opportunity to connect with the team that is directly involved in the development of ZBrush.

    The webinar is open to anyone that wants to learn more about ZBrush. Due to limited space make sure to register early.

    All webinars are 1 1/2 hours long, including Q & A.

     

    03/24/2016

    12:00-1:30PM PST

    FEATURES COVERED: ZMODELER BRUSH (ACTIONS, TARGETS, AND MODIFIERS), DYNAMIC SUBDIVISION, ZBRUSH TO KEYSHOT BRIDGE


    No matter your industry, the ZModeler Brush and Dynamic Subdivision combine to form a unique workflow for creating low polygon models. The ZModeler brush is a new brush released with 4R7 that contains polygonal modeling functions allowing you to quickly model shapes without going to another application. Using the basic principles of poly modeling along with ZBrush’s unique workflow this webinar will showcase some of these features, empowering your own asset creation in new ways. We will finish with a final render in KeyShot, using the ZBrush to KeyShot Bridge.

    Happy ZBrushing!!!


  • Dilay: Ein weiteres 3D Sculpting und Sketch Tool

    Posted on by Uwe

    Dilay: Ein weiteres 3D Sculpting und Sketch Tool betritt die Bühne.

     

    Wer sich bereits mit anderen Skulpting Programme wie Pixologic ZBrush, Pixologic Sculptris, 3D Coat beschäftigt hat, wird hier auch sehr schnell einen Einstieg finden.

    Die Sketch Werkzeuge in Dilay (für Win/Linux) dürften jedem aus ZBrush Sketch, oder 3D Coat bekannt vorkommen.

     

     

    Screenshots nach ein paar Minuten in Dilay.

    Delay Clay Modus
    Delay Clay Modus

     

    Dilay Sketch Modus
    Dilay Sketch Modus

     

    Dilay converted sketch to sculptable clay
    Dilay converted sketch to sculptable clay

     

    Download Free Dilay Sculpting and Sketch Programm

    Download Free Pixologic Sculptris

     

    Happy Sculpting!!!


  • PolyBrush 3D Open Beta for Artists

    PolyBrush 3D von Arseniy Korablev

    Noch ca 32 Tage läuft der Free Beta Test von PolyBrush 3D von Arseniy Korablev, ein 3D Artist und C++ Programmierer.

    Der Download /Windows only) umfasst lediglich 4MB, allerdings müssen einige Pinsel (Brushes) separat heruntergeladen werden. Hier gibt es dann auch gleich die Möglichkeit, seine eigenen Pinsel als .obj File hochzuladen, und diese mit anderen Usern zu teilen.

     

    Making of Creature
    Making of Creature

     

    Continue reading  Post ID 4061