Axara 2D zu 3D Video Converter Software

Heute im Test der Axara 2D zu 3D Video Converter.

 

Axara 3D Einstellungen
Axara 3D Einstellungen

Nachdem der etwas umständliche Download der Demoversion und die daraus resultierende Installation kann es auch schon losgehen mit dem Import der 2D Videoclips.

Wenn man sich entscheidet, die Software von Axara zu testen, oder zu kaufen, gibt es wie gewohnt einen Download Link auf der Herstellerseite. So auch bei Axara. Nur dieser führt zu einer anderen Internetseite von „Download.cnet.com“ und hier muss man sich zuerst einmal einen Netinstaller herunterladen, und ausführen.

Wenn man diesen Netinstaller dann auf seinem Rechner ausführt, wird zuerst die eigentlich angeforderte Software aus dem Internet geladen, und anschließend kann man erst mit der Installation beginnen.

Viel umständlicher geht es fast nicht.

Bei der Installation kann man auch Deutsch als Sprache für die Oberfläche auswählen, und schon beim ersten Überfliegen tauchen die Erklärungen auf, die mehr verwirren, als zu klären. Erinnert etwas an eine schlecht übersetzte Bedienungsanleitung.

 

video vonverter Clip Details
video vonverter Clip Details

Zu jedem Clip erhält man einige Informationen.

 

Die Auswahl der Ausgabeformate der Video´s  sind schön aufgehübscht.

 

Das Ausgabeformat kann über einen eigens integrierten Editor bearbeitet werden.

Leider für den Laien viel zu kompliziert.

 

Axara 3D Einstellungen
Axara 3D Einstellungen

Die 3D Einstellungen von Axara 2D zu 3D Converter Software sind reichlich.

Zu Axara 2D to 3D Video Converter Software Internetseite. Der Preis liegt momentan bei 29,95 €.

Zum Download Axara 2D to 3D Video Converter Software.

 

Auch hier wieder ein kleines Video dazu.

 

Erfolgreiche Konvertierung!!!


Comments are closed.