• ZBrush Gipfeltreffen 2014 Vorschau auf die nächste Vesion V5

    Posted on by Uwe

    Die 3 Tage Veranstaltung vom Freitag 08. August – Sonntag 10. August 2014 in Los Angeles

     

    Pixologic lädt alle ein an diesem Event teilzunehmen. Wer nicht direkt dabei sein kann, macht nichts, es gibt einen Live Stream für alle registrierten User auf der ganzen Welt.

    Vorschau auf die kommende Version von ZBrush
    Vorschau auf die kommende Version von ZBrush

     

    zbrush-summit-zbc-banner

    ZBrush Veranstaltung 2014 mit Vorschau auf die kommende Version

     

    Es gibt einen Vorgeschmack auf die nächste Version (V5 ??)von Pixologic´s ZBrush

    Was diese Ankündigung bedeutet, das wissen alle ZBrush User. Es gibt wieder etwas zu sehen, und zu staunen, etwas, das uns allen wieder die Kinnlade auf den Tisch knallen lässt, und wir den Mund tagelang nicht schließen können vor staunen und entsetzen.

    Link zur Registrierung Pixologic Summit 2014

    Während der Registrierung muss man noch angeben, an welchem Tag manals Person anwesend, oder Online, oder beides sein wird.Danach erhält man eine E-Mail mit den Link zum Live stream z.B.

     

    Veranstaltungsort in Los Angele
    Veranstaltungsort in Los Angele

     

    Die Liste der ZBrush Künstler ist bei 3 Tage verhältnismäßig lang. Komplette Liste der Teilnehmer

    U.a. für Pixologic mit dabei: Paul Gaboury, Joseph Drust

    Walt Disney Animation Studios: Zack Petroc, Shaun Absher, Alena Wooten, Dylan Ekren

    Alle teilnehmende Firmen und Studio´s kommen mit mehreren Künstler.

     

    SummitPresenters
    SummitPresenters

     

    Ich bin gespannt ob ich bis dahin vor lauter Aufregung noch schlafen kann.

     

    Happy ZBrushing!!!!

     


  • JWildfire 1.70 erschienen, bald auch 3D Mesh tauglich

    Posted on by Uwe

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Andreas Maschke JWildfire 1.70 mit lokaler Farbwechseleffekte

    Was sich zuerst als eine klasse Neuerung auf Google+JWildfire User Group zu lesen war stellte sich bei meinen ersten Tests als vollkommen überflüssig, oder besser als nicht voll funktionsfähig dar, solange es hierfür keine Echtzeitvorschau gibt. Ich persönlich hätte das auch lieber unter „Coloring“ gehabt, aber was soll´s, funktioniert eh nicht richtig.

    Es geht um den neuen Gamma Tab.

    I have enhanced the Flame Fractal Algorithm by local modifiations of gamma, contrast and saturation on a transform-basis. Those new sliders work similiar to the color values (“color” and “color-speed”), but they control changes in applied color values, rather than specifying color values themselfes.
    This makes it much more easy to create flame fractals with more depth, without the need of endless fiddling with the gradient 
    Of course, having 6 new sliders at each transform may be much overwhelming. To make it easier to get used to this new controls there are functions to randomize/reset the local color-changing settings, both on a transform and fractal-basis. Additionally, there is a new mutation-type “Local gamma” for the MutaGen-module to play around (does modify all values, not only gamma, but was a crisp name :-)).

    Was der eigentliche Sinn der Sache war, oder ist, man soll die Farben schneller und genauer korrigieren können, und für jede einzelne Formel  eine bessere Farbtiefe erreichen können.

    Gamma Tab in JWildfire 1.70
    Gamma Tab in JWildfire 1.70

    Dazu muss zuerst die entsprechende Transform ausgewählt werden, damit man dann mit über den Gamma Tab die 6 Slider erreichen kann, mit denen eine bessere Farbtiefe, und einen höheren Kontrast erreicht werden soll. Konnte ich bisher leider nicht feststellen. Liegt bestimmt auch an  mir. Continue reading  Post ID 3312


  • MaCrea – Material Creation Tool

    Posted on by Uwe

    MaCrea Material Tool für verschiedene Programme wie Sculptris, Incendia EX und Co.

     

    Ein schon etwas in die Jahre gekommenes Tool zur Erstellung von Material für Sculptris Alpha 6 Incendia EX usw. Leider nur für Windows PC´s, und bei diesen müssen die Grafikkarten ein paar Standards erfüllen, damit das auch funktioniert.

    Taron, der Entwickler schon mehrerer nützlicher Software Tools wie auch der Verve Painter hatte bereits im Jahre 2010 MaCrea veröffentlicht, und im Sculptris Forum der ZBrush Central veröffentlicht.

    MaCrea-Material Creation Tool
    MaCrea-Material Creation Tool

     

    Incendia EX and MaCrea
    Incendia EX and MaCrea

     

    Zu den Mindestanforderungen gehört unter anderem, dass die Grafikkarte mindestens OpenGL 2.0 beherrscht, und in der Lage ist GLSL Shader zu berechnen. Continue reading  Post ID 3312


  • JWildfire 1.61 erschienen

    Posted on by Uwe

    Andreas Maschke hat am 1. Mai die Version 1.61 von JWildfire veröffentlicht.

    Neben der Beseitigung einiger Bug Fixes kamen auch ein paar neue Variationen hinzu.

     

    JWildfire 1.61
    JWildfire 1.61

     

    JWildfire 1.61-Screenshot
    JWildfire 1.61-Screenshot

    Der Download findet sich wie immer auf der Entwicklerseite von Andreas Maschke.

    Complete list of changes:

    • FIXED: a UI-bug regarding the use of dark themes (font color was too dark)
    • FIXED: a bug regarding the calculation of the color-index in the editor (UI was not refreshed properly)
    • new “falloff3″, “post_falloff3″, “pre_falloff3″-variations by Xyrus02
    • new “pre_curl”-variation by Xyrus02
    • improved the “Simple tiling”-random-flame-generator
    • the “colormap_wf”_variations allow now the use of images-sequences (i. e. animations) as input
    • anti-aliasing in the motion-Curve-Editor
    • changed the default behaviour of the batch-renderer in a way that it does not renders flames where an corresponding image-file is already in place. Maybe adding some option to control this in the future…
    • some additions to the motion-curve-editing

     

    Download JWildfire 1.61 auf der Internetaseite von Andreas Maschke.


  • 2D zu 3D Video Converter Test Zusammenfassung

    Posted on by Uwe

    Vier 2D zu 3D Video Converter gingen ins Rennen, und nur 2 konnten Überzeugen

    Alle Converter erhielten die gleichen Videosequenzen, und alle sollten das 2D Material, welches in Full HD 1920×1080 px vorlag, und mit 50 Bilder/Sekunde in Progressiv aufgenommen wurde, in 3D umwandeln, und auch wieder in 3D 1080p ausgeben.

    xilisoft waehrend der 3d Konvertierung
    xilisoft waehrend der 3d Konvertierung

     

    An den Start gingen die Softwarepakete von:

    1. Xilisoft 2D/3D Converter / Homepage derzeitiges Angebot für 17.97 €
    2. Movavi Video Converter 3D / Homepage derzeitiger Preis 22,95 €
    3. Leawo Video Converter HD / Homepage Preis liegt bei 29,95 €
    4. Axara 3D Video Converter von / Homepage preis momentan bei 29,95 €

    Continue reading  Post ID 3312