Eric Keller Fun with NanoMesh

ZBrush Tutorial 4R7 Tentakel mit Saugnäpfen erstellen in wenigen Minuten.

 

Eric Keller erklärt in diesem Video in 24 Minuten, wie man ein Tentakel eines Oktopus erstellt mit Saugnäpfen, welche mit den neuen Partikelsystem in ZBrush 4R7 auf Polygroup Islands aufgebracht werden.

Tentakel mit NanoMesh
Tentakel mit NanoMesh

 

Zuerst wird erklärt, wie man einen Tentakel erstellt, und anschliessend mit der ZModeler Brush  Polygroups, und Polyloops erstellt und manipuliert, Polygroups / -loop ändert, mit Polygroup Islands arbeitet usw.

Anschliessend wird ein Saugnapf erstellt, und dieser wird zunächst in eine InsertMesh Brush umgewandelt, denn erst aus einer InsertMesh Brush kann man eine NanoMesh Brush erstellen.

Um nun NanoMesh zu aktivieren wird die Arbeit mit der ZModeler Brush vorausgesetzt, und beim überfahren eines Polygons die Leertaste gedrückt. Auf dem nun erscheinenden Menü sucht man dann Insert NanoMesh aus. Als Standard wird hier immer Würfel erscheinen, wenn man die Brush über die Polygroups fährt, solange keine andere InsertMesh Brush ausgewählt ist.

 

Das Arbeiten mit dem NanoMesh Partikelsystem ist ein reines VergnĂĽgen, da alle Ă„nderungen sofort sichtbar werden.

Tentakel mit NanoMesh-Screenshot
Tentakel mit NanoMesh-Screenshot

 

Je nach Gusto kann man nun alles so anpassen, wie man es möchte, und die Möglichkeiten sind reichlich. Ist man mit dem Ergebnis zufrieden findet so befindet sich im MenĂĽ von NanoMesh die Rubrik Inventory. Hier gibt es u.a. einen Button mit „One To Mesh“. Danach ist das Partikelsystem inaktiv, und es liegt ein normals PolyMesh vor, welches wiederum wie gewohnt bearbeitet werden kann.

 

Video von Eric Keller auf Vimeo.

Ten minute Tentacle

 

Happy ZBrushing!!!!


Comments are closed.